Das meistverbreitete und wohl wirkungsmächtigste Werk Arndts, die Vier Bücher vom wahren Christentum, werden auf motiv- und traditionsgeschichtlicher Spur im Kontext des frühneuzeitlichen spiritualistischen und hermetisch-paracelsistischen Denkens gedeutet. Arndts profilierter theologischer Anspruch im Sinne eines mystischen Spiritualismus als eigener Typus einer frühneuzeitlichen theologia mystica, die in Spannung zur nachreformatorischen Tradition steht, wird genauso dargestellt (Teil I) wie sein Programm einer Buchmetaphorik, das im frühneuzeitlichen Spiritualismus und Hermetismus wurzelt (Teil II). Schließlich weist Teil III nach, daß Arndts vom theosophischen Denken geprägte theologia naturalis (im liber naturae, Buch IV) eng mit seiner "Herzens-Theologie" (Buch I-III) zusammengehört.

Drei Anhänge zu Arndts umstrittenen "'esoterischen' Kleinschriften", zu Spuren seiner Rezeption in der Geschichte der Alchemie sowie zu mehreren Vertretern der magia naturalis in seinem Umfeld ergänzen den Band.

Suchen Sie eine PDF-Version des Buches Verborgene Weisheit durch von Autor Hermann Geyer? Glücklicherweise haben wir die PDF-Datei bei stefanieneustadt.buzz auf unserem Server. Klicken Sie unten auf den Download-Button, um ihn kostenlos herunterzuladen und sparen Sie Ihr Geld. Achtung, auf einigen unserer Server müssen Sie sich möglicherweise registrieren, bevor Sie das PDF herunterladen können.

Download

Registrierung benötigt

Primärer Link